Elektroheizung Badezimmer

Elektroheizung Badezimmer

Eine Elektroheizung im Bad lohnt sich vor allem dann, wenn sie zur Ergänzung einer vorhandenen Fußbodenheizung installiert wird. Denn dann kann die Fußbodenheizung sparsam für eine Grundtemperierung im Badezimmer sorgen, während die Elektroheizung schnell hohe Temperaturen schafft.
elektroheizung badezimmer 1

Elektroheizung Badezimmer

Fazit von Alexander Rosenkranz Eine Elektroheizung im Bad lohnt sich vor allem dann, wenn sie zur Ergänzung einer vorhandenen Fußbodenheizung installiert wird. Denn dann kann die Fußbodenheizung sparsam für eine Grundtemperierung im Badezimmer sorgen, während die Elektroheizung schnell hohe Temperaturen schafft.
elektroheizung badezimmer 2

Elektroheizung Badezimmer

Eine Elektroheizung im Bad kann allein oder mit einer Warmwasserheizung schnell für ausreichend Wärme sorgen. Damit bedient sie die besonderen Anforderungen eines Badezimmers. Denn im Gegensatz zu allen anderen Räumen im Haus wird das meist nur kurzzeitig benutzt. Die Temperaturen müssen dabei jedoch deutlich höher sein. Welche Arten einer Elektroheizung im Bad es gibt, wann sie sich lohnen und was bei der Planung zu beachten ist, erklären wir in diesem Beitrag.
elektroheizung badezimmer 3

Elektroheizung Badezimmer

Einige Stromanbieter bieten allerdings die Möglichkeit an, insbesondere für die Elektroheizung im Bad in Verbindung mit Natursteinplatten wie Marmor, gesonderte Stromtarife zu vereinbaren. Die Badheizung elektrisch kann, durch Nutzung einer entsprechenden Zeitsteuerung, außerdem sehr Nutzungsorientiert eingesetzt werden: Die Elektroheizung wird nur dann betrieben, wenn Sie auch benötigt wird. Die auf Infrarotstrahlung basierende Spiegel- oder Bildheizung ist dabei relativ schnell einsatzfähig, bei den Natursteinplatten wird etwas mehr Zeit benötigt, bis sich zunächst der Stein und danach der Raum aufheizen kann.
elektroheizung badezimmer 4

Elektroheizung Badezimmer

Eine einfache Variante der Elektroheizung im Bad, sind sogenannte Konvektoren. Als frei aufgestellte oder wandhängende Geräte saugen sie die Luft aus dem Raum, führen sie über ein Heizelement und blasen sie dann zurück. Das funktioniert so ähnlich wie bei einem Heizlüfter und sorgt bei ausreichender Leistung sehr schnell für ein mollig warmes Badezimmer.
elektroheizung badezimmer 5

Elektroheizung Badezimmer

Möglichkeiten für eine innovative Einbindung der Badheizung elektrisch gibt es dabei einige: Als Innenwandheizung, als Spiegel- oder Bildheizung genauso wie in Form von beheizten Natursteinplatten. Ander als eine unsichtbare Badezimmer Fußbodenheizung können Natursteinplatten oder eine Spiegelheizung als dekorative Elemente im modernen Bad eingesetzt werden. Im Bad ebenfalls unsichtbar ist eine Wandinnenheizung, die eine Elektroheizung direkt in der Wand ermöglicht.
elektroheizung badezimmer 6

Elektroheizung Badezimmer

Eine zweite Möglichkeit für die Elektroheizung im Bad, sind sogenannte Strahlungsheizungen. Diese erwärmen den Raum wie die Sonne selbst, wobei die Wärme erst beim Auftreffen auf feste Körper wie Personen oder Wände spürbar wird. Strahlungsheizungen können zum Beispiel in Spiegel oder Bilder integriert werden und schaffen im Wirkbereich – der bestrahlten Flächen vor den Heizelementen – sofort eine hohe Behaglichkeit. Verlässt man diese Region, ist es jedoch schnell kalt.
elektroheizung badezimmer 7

Elektroheizung Badezimmer

Eine dritte Variante der Elektroheizung im Bad sind Design-Heizkörper – sogenannte Handtuchradiatoren, die durch ihre besondere Form nicht nur den Raum erwärmen, sondern auch für trockene Handtücher sorgen. Mit speziellen Heizeinsätzen, die oft einfach in die Warmwasser-Heizkörper eingeschraubt werden können, geben die Wärmekörper dabei auch dann genügend Wärme ab, wenn die Temperaturen im Heizsystem eigentlich sehr niedrig sind.
elektroheizung badezimmer 8

Soll die Elektroheizung im Bad allein für Wärme sorgen, lohnt sich der Einsatz meist nicht. Denn vor allem dann, wenn die Räume recht groß sind, verursachen sie oft hohe Heizkosten. Besonders deutlich wird das, wenn man die Energiekosten einmal vergleicht: Heizt man ein Bad mit der Warmwasser-Zentralheizung, verursacht das etwa 7 bis 9 Cent je Kilowattstunde. Wird das Bad dagegen allein mit Strom beheizt, verursacht jede Kilowattstunde Ausgaben von rund 27 Cent – dem aktuellen Strompreis.
elektroheizung badezimmer 9

Die mobile Elektroheizung für das Bad zeichnet sich durch die kurze Aufheizzeit aus. Das integrierte Gebläse verkürzt die erforderliche Zeit, um die optimale Raumtemperatur herzustellen. Oftmals sind verschiedene Stufen vorhanden, durch welche eine Regulierung möglich ist.
elektroheizung badezimmer 10

Ähnlich verhält es sich mit einer Elektroheizung für das Bad, die Verbraucher vielfach als Handtuchhalter nutzen. Die Preise liegen zwischen 80 und 200 Euro, abhängig von der Leistung und der Größe.
elektroheizung badezimmer 11

Je nach Stromtarif kann die Badheizung elektrisch betrieben deutlich teurer sein als eine herkömmliche Badheizung mit Anschluss an die Zentralheizung. Häufig wird die Zusatzheizung im Bad mittels Strom aber in Verbindung mit besonderen Stilelementen eingesetzt, die das Design in den Vordergrund rücken. Wer trotzdem auf die weiterführenden Kosten achtet, sollte die Betriebskosten der Elektroheizung in die Badheizung Preise mit einkalkulieren. Der Badheizkörper Preis allein ist für die eigentlichen Betriebskosten nicht ausschlaggebend.
elektroheizung badezimmer 12

Das Badezimmer ist ein Ort der Erholung, in dem es heute mehr denn je um Entspannung und Wohlbefinden geht. Neben einer Einrichtung, die tagtäglich einen Hauch von Urlaub versprüht, kommt es dabei auch auf die richtige Heizung an. Temperaturen von etwa 24 Grad Celsius werden dabei von vielen als angenehm empfunden.
elektroheizung badezimmer 13

Wer für das Badezimmer eine Infrarotheizung auswählt, sollte eine Leistung von mindestens 600 Watt berücksichtigen.  Diese Leistungsklasse ist geeignet, um bis zu 18 m² große Räume effektiv zu beheizen. Entsprechende Modelle sind für circa 130 Euro erhältlich.